Cannstatter Stolperstein-Initiative

"Glatt Koscher" - Eine autobiografische jüdische Comedy mit Marla Levenstein. Wiederaufnahme am Sonntag, 18. Mai 2014, 19:00 Uhr

03-2014
Glatt Koscher” ist ein Theaterstück, in dem die Schauspielerin Marla Levenstein aus ihrem ganz persönlichen jüdische Leben erzählt.
Ihre Geschichten sind alle wahr ( außer denen, die vielleicht nicht ganz wahr sind … )
Sie handeln von ihrem Leben als New Yorker Jüdin, aufgewachsen im Stadtteil Bronx, und als amerikanische Jüdin in Deutschland.

Glatt Koscher” ist eine Koproduktion der Tanz und Theaterwerkstatt (TTW) in Kooperation mit dem Kunstzentrum Karlskaserne und der Kunstschule Labyrinth.

Weitere Informationen über Marla Levenstein unter: www.marlalevenstein.de

Sonntag, 18. Mai 2014, 19:00 Uhr
Montag, 19. Mai 2014, 11 Uhr
Kleine Bühne, Kunstzentrum Karlskaserne, Hindenburgstraße 29, 71638 Ludwigsburg

Eintritt: 14,-€/10,-€
Kartenservice bei der Tanz- und Theaterwerkstatt, Telefon: 0 71 41 - 92 05 14

Copyright © 2019 Anke & Rainer Redies