Cannstatter Stolperstein-Initiative

Hotel Silber

In den Streit um das vom Abriss bedrohte Hotel Silber greift nun auch Erhard Eppler ein. Er war Landtags- und Bundestagsabgeordneter, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit, Präsident des Evangelischen Kirchentags … Als Autor hat er zuletzt „Der Politik auf Maul geschaut“.
In einer Gesellschaft, sagt Eppler, „wird bewusst, also politisch entschieden, was im Gedächtnis bleiben soll. Ein besonders düsteres Kapitel unserer Geschichte ist die Gestapo, die Geheime Staatspolizei, die Nachrichtendienst und Polizei in einem war und sich an kein Gesetz zu halten brauchte. Wo wäre die Erinnerung daran besser möglich als in dem Gebäude, wo die Gestapo politische Gegner verhört, misshandelt, gefoltert und ermordet hat?”
Hören Sie Erhard Epplers Plädoyer für ein Stuttgarter NS-Dokumentationszentrum im Hotel Silber!
12. Februar, 20 Uhr, Stuttgarter Literaturhaus, Breitscheidstraße, 12

Copyright © 2022 Anke & Rainer Redies