Cannstatter Stolperstein-Initiative

Unbedingt sehenswert: Wir sind Juden aus Breslau

Dieser Film von von Karin Kaper und Dirk Szuszies ist von aktueller Brisanz und setzt ein dringliches Zeichen gegen stärker werdende nationalistische und antisemitische Strömungen in Europa. Ein Film, der aufzeigt, wohin eine katastrophale Abschottungspolitik gegenüber Flüchtlingen führt. Ein Film, der anhand der Lebensschicksale der Protagonisten auch die Gründung des Staates Israel mit den Erfahrungen des Holocaust in Verbindung setzt.
„Ein filmisches Denkmal, erschütternd und erhellend“, urteilt Peter von Becker im Tagesspiegel und fährt fort:. „Um das Aufeinandertreffen der letzten Zeugen mit den Mädchen und Jungen von heute ziehen die Filmemacher Kaper und Szuszies ihre behutsamen Kreise: von Breslau einst und jetzt, von Orten der Emigration mit Szenen auch aus Israel, den USA oder Frankreich, im Wechsel zwischen historischen und aktuellen Aufnahmen, Einzelinterviews, Dialogen mit den Jugendlichen und erstaunlichen Begegnungen.“
Im Atelier am Bollwerk, Stuttgart, am 4. Februar 2018, 10.50 Uhr

Copyright © 2018 Anke & Rainer Redies