Cannstatter Stolperstein-Initiative

Vortrag von Yfaat Weiss am Mittwoch, den 29. Januar 2014, 19 Uhr, im DLA - Deutsches Literaturarchiv Marbach

01-2014: Yfaat Weiss, Direktorin des Franz Rosenzweig Minerva Forschungszentrums an der Hebrew University of Jerusalem und Trägerin des Hannah-Arendt-Preises für politisches Denken 2013, wird in ihrem Abendvortrag über das Thema “Von Prag nach Jerusalem. Kulturgüter und Staatswerdung” sprechen.
Ihr Vortrag wird - vor dem Hintergrund der Auseinandersetzungen um das Archiv der jüdischen Gemeinde Wiens und den Nachlass Max Brods - die historischen Bedingungen untersuchen, unter denen erblos gewordene jüdische Kulturgüter in der Nachkriegszeit aus Europa nach Jerusalem überführt wurden. Die Rekonstruktion der Umstände dieser als Repatriierung verstandenen Handlung beabsichtigt, die aktuellen Diskussionen in einen historischen Kontext zu setzen und die Legitimität des 1948 gegründeten Staates Israel als Erbe jüdischer Kulturgüter aus Europa historisch einzuordnen und zu reflektieren.
Mittwoch, 29. Januar 2014, 19 Uhr im Leibinger Auditorium des DLA Marbach ( Schillerhöhe 8 - 10, in 71672 Marbach am Neckar )

Copyright © 2019 Anke & Rainer Redies