Cannstatter Stolperstein-Initiative

18. Cannstatter Stolperstein-Verlegung

2015-05-19:
Herzliche Einladung zur Stolperstein-Verlegung am 23. Mai 2015. Gunter Demnig wird um ca. 12.45 einen Stein für Ida Carlebach
(Dürrheimer Straße 5) und anschließend einen weiteren für Sophie Dreifuß (Kreuznacher Straße 11) verlegen.
Die beiden Cannstatter Bürgerinnen waren Jüdinnen, verwitwet und schon betagt, beide führten ein zurückgezogenes Leben, bis sie der NS-Verfolgung zum Opfer fielen. Vom Schrecken des Synagogenbrandes im November 1938 überwältigt, nahm sich Ida Carlebach kurz darauf das Leben. Sophie Dreifuß hingegen harrte aus und erlitt 1942 das Schicksal der Deportation nach Theresienstadt und ins Vernichtungslager Treblinka. Für musikalische Umrahmung der Zeremonie sorgt Hans-Peter Ockert, Trompete.

Copyright © 2017 Anke & Rainer Redies