Cannstatter Stolperstein-Initiative

Drei Opfern der "Euthanasie"

sind die Stolpersteine gewidmet, die Gunter Demnig am 30. April in Bad Cannstatt verlegen wird. Er beginnt um ca. 13.30 Uhr vor dem Haus Mergentheimer Straße 7 mit dem Stein für Anna Weegmann. Es folgen die Stationen Martin-Luther-Straße 7, Lydia Nagel, ca. 14 Uhr und Wörishofener Straße 33, Alfred Neu, ca 15 Uhr. Zwischendurch wird mit Friedrich H. Enchelmayer (ca. 14.30 Uhr, Aberlin-Jörg-Straße 13) erstmals in Bad Cannstatt eines homosexuellen Opfers gedacht.

Copyright © 2019 Anke & Rainer Redies