Cannstatter Stolperstein-Initiative

Ein Mahnmal gegen das Vergessen

Bezirksärztekammer Nordwürttemberg erinnert an die Opfer des Nationalsozialismus.

Die Bezirksärztekammer Nordwürttemberg hat im Jahre 2005 eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, die ein Konzept zu ihrem Umgang mit der eigenen Geschichte im Nationalsozialismus entwickeln sollte. Als ein Ergebnis dieser Arbeit wird die Bezirksärztekammer zum 70. Jahrestag ihrer Gründung am 17. Februar 2016 auf ihrem Gelände in Stuttgart-Degerloch ein Mahnmal zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus errichten. Es soll einerseits würdig an die Opfer erinnern, andererseits aber auch die besondere Verantwortung der Ärzteschaft zum Erhalt einer menschlichen Medizin hervorheben.
31.12.2015 rr

Copyright © 2017 Anke & Rainer Redies